In diesem Workshop möchten wir Ihnen Grundlagen im Themenkomplex Usability und User Experience vermitteln. Dazu gehören das Verstehen grundlegender Begriffe und die Kenntnisse der wichtigsten Gestaltungsprinzipien und UX-Heuristiken.

In einen zweiten Teil lernen Sie den User Centered Design Prozess mit seinen wichtigsten Methoden kennen. Nach diesem Workshop werden Sie in der Lage sein, UX-Methoden in ihrem eigenen Projekt anzuwenden, um damit die Usability ihres Produktes oder ihrer Dienstleistung zu erhöhen. Damit schaffen Sie einen echten Mehrwert für Ihnen Kunden und grenzen sich zudem durch eine gute User Experience von Ihren Konkurrenten ab.

Grundlagen und Hintergründe zu Disziplinen, Definitionen und Prinzipien im User Experience Design. 

Hier lernen Sie die Schritte im benutzerzentrierten Entwicklungsprozess kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Methoden. 

Mit Personas und Szenarien seine Nutzer und deren Bedürfnisse kennen lernen. Wir erstellen mit Ihnen Personas, die Sie in ihrem eigenen Projekt einsetzen können. 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus den der Nutzer-Analyse Anforderungen für ihr Produkt ableiten und dokumentieren können. 

Sie lernen, wie Sie aus den Nutzungsanforderungen erste Prototypen mit Papier und Bleistift, als Wireframe, Scribbles oder als Klick-Dummy erstellen können. 

Überblick über die wichtigsten Methoden zum Testen von Prototypen oder fertigen Produkten. Anhand eines fiktiven Beispiels zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Test planen durchführen und auswerten.

Information

Dauer: 2 Tage
Teilnehmer: 6-8
Preis: 1.000,- € zzgl. Mwst.
Zielgruppe: 
  • IT-Manager
  • Projektleiter
  • Product Owner
  • Frontend-Entwickler
  • Requirements Engineers

Anmeldung

Termin: 27.11.2019 bis 28.11.2019
Anmeldeschluss: 01.11.2019